Zurück zur Übersicht

Sind die Varianzen der beiden Stichproben unterschiedlich (heteroskedastisch), so kann der "normale" t-Test für verbundene Stichproben nicht angewandt werden. In diesem Fall ist der (robuste) Welch-t-Test zu wählen, welcher von SPSS bei der Durchführung eines ⟶ t-Tests standardmäßig ausgewiesen wird (vgl. Zeile: Varianzen sind nicht gleich).

Zurück zur Übersicht