Zurück zur Übersicht

Was wird getestet?

Es wird getestet, ob sich die beobachteten Anteile eines Merkmals signifikant von hypothetischen (unterstellten) Anteilen unterscheiden.

Beachten Sie

Der Fisher-Exakt-Test ist das Pendant zum ⟶ Chi-Quadrat-Test.
In SPSS wird dieser Test ausschließlich für eine 4-Felder-Tafel automatisch ausgeführt.

Beispiel

Es wird angenommen (=Hypothese), dass in der Grundgesamtheit die Anteile des Merkmals "race" wie folgt verteilt sind: "hispanic", "asian" sowie "african-american" mit einem Anteil von jeweils 10% und "white" mit einem Anteil von 70%. Es soll getestet werden, ob sich basierend auf der vorliegenden Stichprobe, diese Hypothese aufrecht erhälten lässt

SPSS liefert folgenden Output.

Die (asymptotische) Signifikanz des empirischen Chi-Quadrat-Wertes von 5,029 beträgt 0,170, womit das Ergebnis lautet:

Schlussfolgerung

Die Hypothese bez. der Verteilung der Anteile in der Grundgesamtheit kann nicht verworfen werden.

Umsetzung in SPSS

Wählen Sie AnalysierenNichtparametrische TestsAlte DialogfelderChi-Quadrat...
Wählen Sie die Testvariable (im Beispiel race).
Wählen Sie die erwarteten Werte (im Beispiel 10, 10, 10 und 70; beachten Sie die Reihenfolge!) und geben Sie die hypothetischen Anteile ein.

Den Datensatz zum Beispiel können Sie hier herunter laden.

Zurück zur Übersicht